COVID-Massnahmen abschaffen . Volksbegehren . Gründe
Tipps für Ungeimpfte . Ziele
 
 

Unsere Ziele mit dem COVID-Volksbegehren:

* Wir haben das uneingeschränkte Öffnen zum Ziel:

   + Kindergärten,
   + Schulen & Hochschulen & Universitäten,
   + Arztpraxen,
   + Geschäfte, KMU-Betriebe, Dienstleistungsbetriebe
   + Veranstaltungslokale, Sehenswürdigkeiten, Museen
   + Gastronomie & Hotellerie
 

* Schluß mit den Schulschließungen und „Distance Learning“,

... weil es nicht notwendig ist und außerdem nicht funktioniert.
Wenn die Schulen und Lehrer nicht mehr unterrichten wollen, dann sollen sie kündigen und sich einen anderen Job suchen.
 

* Schluß mit Coronatests, weil die überwiegend falsche Ergebnisse liefern.

* Mund-Nasenschutz kann unseres Erachtens freiwillig getragen werden, sollte aber nicht erzwungen werden.
* Geben wir der Jugend und den jungen Erwachsenen wieder eine planbare Zukunft, weil die es am dringendsten brauchen.
* Gesundheitskontrollen sollten nur freiwillig mit Einverständnis der Person erfolgen.
* Wir fordern Impffreiheit für Personen und Bedienstete
* Eingriffe in die Körper der Menschen sollen nur mit deren Zustimmung erfolgen dürfen.
 

* Wir sind für die Gleichbehandlung von getesteten und ungetesteten Personen,

... sowie von geimpften und ungeimpften Personen. Wir lehnen den Testzwang und den Impfzwang ab.
 

* Die Wirtschaft & die Corona-Krise:

* Die Wirtschaft zahlt die Steuern, mit denen der Staat das Gesundheitswesen, die Ausbildung, die Pensionen und die Sicherheit finanziert.
Die Klein- und Mittelbetriebe sollen wieder ungehindert aufsperren dürfen, weil die KMUs das Rückgrat der österreichischen Wirtschaft sind. * Es genügt nicht Geld zu drucken und Schulden zu machen. Es braucht produzierte Waren & Dienstleistungen. Daher Betriebe öffnen
 

* Die Behörden & die Corona-Krise:

* Die Polizei sollte nicht eskalieren, sondern DE-ESKALIEREND einwirken!
* Gemeindeämter, die entweder gar nicht mehr geöffnet haben oder nur gegen Voranmeldung, sind auch ein Witz. Da muss man sich überlegen, ob nicht schon der Tatbestand der Arbeitsverweigerung und des Amtsmißbrauchs erfüllt ist.
* Der Staat hat alle Schäden, die er verursacht hat, auch zu bezahlen.
* Echte Demokratie & Rechtsstaat in Österreich sind (wieder-)herzustellen.
 

* Wir sind überzeugt davon,

... dass die von der Bundesregierung & EU gesetzten Maßnahmen gegen die COVID-Krise mehr Schäden anrichten, als sie Schäden verhindern.
Dagegen wollen wir uns wehren, wenn es sein muss auch auf der Straße mit friedlichen Kundgebungen.
     Die Minister, der Bundeskanzler, der Bundespräsident und die EU sind gerne eingeladen, uns auf der Straße zu besuchen und mit uns zu diskutieren.
 


www.covid-volksbegehren.at / ziele